Willkommen im Pfotenclub

Die Idee des Pfotenclub ist es, Kindern und Jugendlichen den Tierschutz näher zu bringen, aber auch die verschiedenen Tiere, deren Bedürfnisse und den Umgang mit ihnen.


 

Treffen für junge Tierfreunde

Der Tierschutzverein in den Landkreisen Altötting und Mühldorf e. V. gründet eine Jugendgruppe!

Für Kinder und Jugendliche ist der natürliche Bezug zu Tieren besonders wichtig. Das sehen wir im Tierheim immer wieder bei den Besuchen von Schulklassen oder Firmgruppen.

Deshalb hat sich der Tierschutzverein Altötting und Mühldorf e.V. entschlossen, diese Jugendarbeit zu starten und ihr eine besondere Wichtigkeit zu geben. Die Jugendgruppe wird sich ca. alle 4 Wochen zu einer Gruppenstunde oder zu speziellen Aktivitäten rund um den Tierschutz und das Tierheim treffen (z. B. Backen für den Ostermarkt im Tierheim, Besuch eines Imkers, Ausflug zu Reptilienauffangstation, usw.).
Außerdem wird es im Rahmen der Jugendgruppe möglich sein, mit einer Genehmigung der Eltern hin und wieder auch im Tierheim mitzuhelfen oder die Tiere in ihren Stuben zu besuchen.

 

Was erwartet die neuen „Pfoties“?

Uns ist ganz wichtig, dass jeder etwas für sich selbst lernen kann und den Tierschutz damit tatkräftig unterstützt. Denn diesen Leitspruch nehmen wir uns sehr zu Herzen:

„Wenn viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten viele kleine Schritte tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.“

 

Besucher seit 01/2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
n© Tierschutzverein in den Landkreisen Altötting und Mühldorf e.V.